Veranstaltung

  • 31. Januar 2018 | 19.30 Uhr
  • PECHA KUCHA ART NIGHT
  • Netzwerke / Networks
  • Ein Abend. 12 Vorträge à 6 Minuten 40 Sekunden. Je 20 Bilder.

    Moderiert von:
    Yvonne Zindel (geb. Reiners) und Tina Sauerländer

    Netzwerke sind in der Kunstwelt omnipräsent. Sie manifestieren sich in der Form von Kooperationen, Vereinen, Verbänden oder interaktiven, partizipativen sozialen Skulpturen, Salons sowie ihren Äquivalenten in der virtuellen Welt. Aber was bedeuten Netzwerke für KuratorInnen, KünstlerInnen, KunsthistorikerInnen und andere Akteure der Kunstszene eigentlich? In Kurzvorträgen im Pecha Kucha-Format beleuchten die SprecherInnen aus der (Berliner) Kunstszene die Bedeutung des Netzwerks als Plattform für Austausch, gegenseitige Stärkung und nicht zuletzt als eine (produktive) Metapher für menschliche Zusammenarbeit.

    Kurzvorträge von:

    Sabeth Buchmann
    Professorin für Kunstgeschichte an der Akademie der Bildenden Künste, Wien

    Anna-Lena Werner
    Autorin, artfridge

    Hannah Kruse
    Kunstwissenschaftlerinnen, goldrausch Künstlerinnenprojekt

    Philip Horst
    Direktor des ZKU, Berlin

    Cornelia Renz
    Künstlerin, Sprecherin des bbk berlin

    Chris Benedict and colleagues
    Vorstand Netzwerk freier Berliner Projekträume und –initiativen e.V.

    Teena Lange
    Kuratorin, Vorstand des APAB e.V. – Association for Performance Art in Berlin

    Annika von Taube
    Medienstrategin und Kuratorin, NUN Die Kunst der Stunde u.a.

    Yulia Belousova
    Kuratorin, Ephemeral Dinner

    Nora Al-Badri
    Künstlerin,nefertitihack u.a.

    Tina Sauerländer
    Kuratorin, Gründerin SALOON

     

    Pecha Kucha ist ein Vortragsformat aus Japan. Jeder Redner ist an seine aus 20 Bildern bestehende Präsentation gebunden. Jedes Bild wird 20 Sekunden lang gezeigt, bevor das nächste folgt. Jede Rede dauert so genau 6 Minuten und 40 Sekunden. Knappe und kurzweilige Vorträge sind das Ergebnis, die ohne Ausschweifungen informative Inhalte anekdotisch präsentieren.

    Hier die Links zu den beiden früheren Pecha Kuchas im HaL:

    Whats’s Hot?, 2015

    Art anyone?, 2016

     

    Zum FB-Event

     

    Die Veranstaltung wird organisiert von Performing Encounters und peer to space.

     

     

    PKAN Logo rot

    Eintritt: frei