Veranstaltung

30. Januar 2022
15:00 Uhr
Amada Verde
Katalogpräsentation

Die Kuratorin und Künstlerin Marte Kiessling präsentiert den im Rahmen der Ausstellung entstandene Katalog mit einem Text von Katharina Maria Raab, übersetzt von Ingo J. Bierman. Das Heft ist an diesem Tag vor Ort erhältlich.
 

Wichtiger Hinweis:
Die Veranstaltung findet unter der aktuell im Land Berlin geltenden  2G-Regulierung statt und ermöglicht die Teilnahme nur Geimpften und Genesenen (mit bekannten Ausnahmen für Minderjährige). Die Nachweise werden vor Eintritt geprüft.

Die vorgeschriebene Anwesenheitsdokumentation ist über die Corona-Warn-App, die luca-App oder in Papierform vor Ort möglich.  Das Tragen einer FFP2-Maske im Innenraum während der Dauer der Veranstaltung ist verpflichtend.

 

Diese Ankündigung steht unter dem Vorbehalt einer Verschärfung der Corona-Maßnahmen aufgrund einer ansteigenden Hospitalisierungsrate im Land Berlin. Bitte informieren Sie sich hier über die am Tage der Veranstaltung geltenden Einlass-Regeln (bspw. zusätzliche Testpflicht). Sollte im Fall eines Lockdowns ein Präsenzpublikum gänzlich ausgeschlossen werden müssen, werden die Veranstaltungen trotzdem stattfinden. Die Teilhabe ist über die angegebenen Online-Dienste möglich.

 

Das Haus am Lützowplatz unterstützt als unabhängiger Kunstverein die Kampagne #BerlinImpft