Veranstaltung

  • 07. Mai 2018 | 20.00 Uhr
  • Navid Kermani - Ungläubiges Staunen
  • Lesung Kainszeichen
  • Verehrte Freunde, Interessierte und Förderer von Kainszeichen,

    Navid Kermani hat mit seinem Buch  „ungläubiges Staunen“ ein ebenso großes Staunen bei Lesern und Kritikern hervorgerufen: Was doch ein Muslim in der Kunst über das Christentum zu sehen vermag!
    Wir wollen auch wissen, was er gefunden hat, und was er hineingefunden hat. War Christus für Hölderlin ein Halbgott und Cravaggio der menschlich verständlichere Theologe. Ist Kain ohne Kainszeichen uns näher als mit diesem Schutzschild?
    Und wie liest sich die Geschichte Abrahams und Isaaks ganz ohne Verheißung?

    Seien Sie herzlich willkommen am

    Montag, 7. Mai 20 Uhr
    Haus am Lützowplatz, Lützow Platz 9, 10785 Berlin

    Vorleser: Roland Schäfer
    Einführung: Hartmut Diekmann

    Eintritt frei, u.S.w.gebeten

    Zum Facebook-Event