Veranstaltung

08. April 2022
19:00 Uhr
NEUER TERMIN - never mind the burnout
Kurator:innengespräch – der Burnout in der Kunstgeschichte

!!!NEUER TERMIN!!!

 

Im Rahmen der Gruppenausstellung „never mind the burnout“ findet am 8.04.22 ein Talk mit den Kurator:innen Katharina Schilling und Jim Avignon statt. Das Gespräch betrachtet das Thema des Burnouts im kunstgeschichtlichen Kontext. Über die ausgestellten Arbeiten hinaus ziehen die Kurator:innen Werke bekannter Meister:innen heran, deren Darstellung als Zustand permanenter Überlastung gelesen werden können. Die Kunst als Spiegel der Gesellschaft zeichnet ein Bild vom Leben am Rande totaler Erschöpfung, die nicht zuletzt seit der Corona-Krise höchste Relevanz besitzt.

 

Das Gespräch findet in der Großen Galerie statt.

 

Die Veranstaltung wird zudem live per Zoom gestreamt und kann über diesen Link ohne vorherige Anmeldung besucht werden. Parallel dazu bietet wir ein Live-Video auf unserem Instagram-Kanal an.

 

Die Veranstaltung findet unter der 3G Regeln gemäß der geltenden Infektionsschutzverordnung des Landes Berlin statt. Die Vorlage eines personalisierten Nachweises über die Impfung, Genesung oder Testung und eines amtlichen Lichtbildausweises bei einem Verantwortlichen ist zwingend. Alle Gäste werden zudem gebeten, für die Dauer der Veranstaltung eine FFP2-Maske zu tragen.  Die Veranstaltung kann über den hinteren Hofgarten betreten werden.

 

Zur Ausstellungsseite